MÄHNEN DER HOFFNUNG

CRINIÈRE DE L’ESPOIR

Gimli

 

alt

Fuchswallach Gimli (stckm. ca.135 cm) sucht auch ein neues Zuhause!

Gimli ist nicht mehr so scheu , drei Jahre alt und noch nicht geritten, haben aber angefangen mit ihm zu arbeiten. Er macht sich echt prima und wird mit Sicherheit ein tolles Reit-Pony mit dem man einiges erleben kann. 

 

 

------------------------------

 

 

Die "Oh weh, oh weh!"s

- 02.09.13 -

Man könnte meinen es sind die vier Musketiere, unsere "oh weh! oh weh!"
Stolz und voller Lebensfreude haben  diese vier Ponys sich mir präsentiert als ich die Bilder gemacht habe. Sie sehen alle toll aus und man kann kaum glauben, dass diese Pferdchen ganz furchtbar aussahen! Aber sie haben es geschafft. Sie leben! 

 

 

 Der Erlös des Verkaufs unserer Pferde geht  in die Rettung von neuen hilfsbedürftigen Pferden, sowie auch Tierarzt-, Futter- und Hufschmiedkosten!!alt

 

 

  alt

   alt

 


-11.03.2013-

alt

- 11.03.2013-

Unsere „Oh weh, oh weh!“ nach sechs Monaten auf dem Pferdehilfehof

Voller Freude können wir nach sechs Monaten füttern, füttern und nochmals füttern die aktuellen Fotos von unseren ehemaligen Hungerhaken präsentieren.
Die kleine Pferdefamilie inklusive dem kleinen Fohlen haben die Misshandlungen und Strapazen überlebt. Wir hingegen haben die Zeit der Genesung genutzt, um den Ponys näher zu kommen und ihnen das nötige Vertrauen und die Zuwendung zu geben, die sie für ein erfülltes Pferdeleben brauchen.


Die falbenfarbene Mutterstute wurde mit ihrem Fohlen von Sebastian und seiner Ehefrau adoptiert.




alt     alt


alt

Diese einjährige Stute haben wir vor einigen Tagen gemeinsam mit Ihrer Mutter, einem älteren Bruder und einem kleinen Brüderchen, der ca. 5 Monate alt ist, von einem Pferdehändler aus  Süd-Frankreich für teures Geld abgekauft.  Insgesamt haben wir 8 Tiere von dort gerettet und sie sind alle in diesem unterernährten und vernachlässigten Zustand. Mir fehlen noch immer die Worte und ich bin entsetzt über diese Kaltherzigkeit.

Um diese 8Pferde freikaufen zu können und für den Transport haben wir ein kleines Vermögen bezahlt. Um diese Wesen durchzubringen und dennoch weiteren Pferden in Not helfen zu können, sind wir auf Eure Hilfe angewiesen. Ob es sich um einen Sack FOHLENAUFBAUFUTTER, einen Sack MOEHREN, ÄPFEL, oder MASH handelt. ZUSATZFUTTER und WURMKUREN  euren PERSÖNLICHEN EINSATZ oder eine GELDSPENDE.

Eine Kleinigkeit von jedem mitfühlenden Leser würde  neue Hoffnung bringen, zudem der Händler noch weitere sieben Pferde unter furchtbaren Zuständen hält und zum Verkauf anbietet.

alt

 

Sie möchten gerne  ein paar Euro spenden?
Ist mit drei Klicks erledigt!

Sie können den Betrag frei
wählen, mindestens jedoch 5Euro

   alt

 

Selbstverständlich können Sie auch direkt auf unser Spendenkonto spenden:

Banque populaire Lorraine

Kontonr. : 30721948971

IBAN : FR76 1470 7000 1930 7219 4897 175

BICS : CCBPFRPPMTZ

 

Spendenquittungen werden auf Wunsch ausgestellt.