MÄHNEN DER HOFFNUNG

CRINIÈRE DE L’ESPOIR

Wari

DSC06935

19.05.14
Wari hat seinen Endplatz gefunden bei lieben, fürsorglichen Menschen! :-)
Alles Gute kleiner Wari, wir kommen dich besuchen! 
 
Wari ist ein kleiner Haflinger, 16 Jahre alt mit Handicap und sucht seinen Endplatz als Beisteller.

Weiterlesen: Wari

Garcia

10258958 700956123295533 4935874322613874565 n02.05.14 

Garcia ist vermittelt :-) 

 

Die Beiden haben sich gesucht und gefunden! Besser könnte es nicht passen!

Kathrin und ihre Prinzessin!! :-) Wir freuen  uns für Euch!! :-*

 

---

Bei Garcia, oder "Prinzessin Joy" wie wir sie liebevoll nennen, war es Liebe auf den ersten Blick. Ich wusste sofort, dass sie mein Traumpferd ist, als ich sie auf den Bildern sah und antwortete direkt auf die Anzeige von Silvia Schank. Leider war Garcia doppelt angefragt worden und so bekam ich zunächst die Absage. Dass ich Mähne der Hoffnung trotzdem besuchen wollte, stand für mich fest, da ich einem Pferd mit schlechter Vergangenheit trotzdem einen schönes zu Hause geben wollte. Aber es kam doch anders.... :-)

Weiterlesen: Garcia

Coco Rico

 

 Vermittelt :-) 

DSC00002Unser Coco Rico hat ein Stockmaß von ca. 170 cm und ist ein
siebenjähriger Irish Pur Sang-Wallach. Er ist super brav im Umgang und sehr
menschenbezogen, daher eignet er sich auch für jüngere Reiter oder als
Einsteigerpferd.

Weiterlesen: Coco Rico

Mike unser Kleinster

 

10247299 691889180868894 7646197116648950222 nUnser Mike ist vermittelt, er hat eine liebe Familie gefunden und eine neue Freundin, die sich liebevoll um ihn kümmert und ihn betüdelt.

 

19.04.14

Hallo liebe tanten silvia und silvia :-) ...ich bin gut in meinem neuen tollen zu hause angekommen. Meine neuen eltern sind sehr nett. Hier gibt es einen gemütlichen stall, viel grüne wiese und heu satt. Meine neuen kumpels brauchen noch ein bischen  sich mit mir anzufreunden...hier ein kleiner einblick vom heutigen tag.....ich melde mich bald wieder....wiiiiiieeeher euer mike

 

Weiterlesen: Mike unser Kleinster 

Guinness...

alt-11.02.2014-
Nachdem ich seit einigen Monaten die Posts von „Mähne der Hoffnung“ durch meine Bekannte Silvia Schank mitbekam, wurde ich neugierig auf die Pferde und Helferlein des Vereines.

So machte ich mich im Spätherbst mit einer guten Freundin auf den Weg ins Saarland und dann in Begleitung von Silvia Schank gleich rüber nach Frankreich. Hier wurden uns sämtliche Pferde gezeigt und hilfreiche Details zu den einzelnen Tieren gegeben.

An dieser Stelle noch einen herzlichen Dank für die doch sehr zeitintensive Besichtigungstour.
Ehrlich gesagt, war ich nach diesem Tag von den vielen Eindrücken und Gesprächen erst einmal
erschlagen. Ganz bestimmte Geschichten und Schicksale bescherten mir dann eine Nacht Kopfkino.

Weiterlesen: Guinness...